Copyright: ArmageddonTimes (www.armageddontimes.ch)

Richie Spice outta Bonner Family

michael. Man hört ihn mehr und mehr in der Dancehall, aktuelle Beispiele sind «Earth A Run Red» oder «Marijuana». Diejenigen, die noch nichts von ihm wissen, fragen sich, wer wohl hinter dieser frischen, teilweise souligen Stimme steckt. Es ist Richie Spice, einer der den Verlauf der Reggae-Geschichte mit rootsigen Vibes und Lyrics würzt! Er verfügt neben seinen realitätsnahen Texten über ein enormes musikalisches Talent. Er trifft jeden Riddim und kann Singen oder Djing ohne Probleme kombinieren. Ein Grund dafür ist sicherlich, dass Richie in einer äusserst musikalischen Familie aufgewachsen ist. Die Eltern waren in der ganzen Gemeinde bekannt für ihr musikalisches Talent und die Kinder folgten dieser Tradition. So haben sich neben Richie seine Brüder «Spanner Banner», «Pliers» (von Chaka Demus and Pliers) und «Snatcher Dog» ebenfalls schon als sehr talentierte Artisten etabliert. Whatch out for the «Bonner»-Family!!!
Richie Spice wurde 1971 als Richell Bonner in St. Andrew geboren. Musik war in der Familie schon immer ein grosses Thema und durch die Dancehall-Aktivitäten seiner Brüder inspiriert, schloss er sich ihnen an. Eines Tages nahm ihn sein Bruder «Spanner Banner», der damals schon als Artist bekannt war, mit ins Studio und stellte ihn einigen Top-Produzenten vor. Die geknüpften Beziehungen führten zu Richies Debüt-Single «Killing A Sound», welche von Dennis «Star» Hayes produziert wurde; darauf folgte «Shine» für den Musiker und Produzenten Clive Hunt.
Im Jahre 2000 wurde das Album «Universal» produziert, welches 18 abwechslungsreiche Tunes vorstellt. Zu hören sind rootsige Riddims wie beim Song «Earth A Run Red», aber auch harte Dancehall-Knaller. Darunter sind Produktionen für Blend Clive Hunt, Dem Productions, Slam Productions, King Of Kings oder Shocking Vibes. Natürlich ist die Familie ebenfalls mit von der Partie: Spanner Banner und Snatcher Dog unterstützen Richie in zwei Tunes und Pliers ist als «executive producer» aktiv. Zusätzlich holte man noch Jah Mason und Shaggy als Gäste ins Studio, was ein spannendes und sehr vielfältiges Album ins Leben gerufen hat. Nuff respect fi dat! Der erste Hit, der aus diesem Album resultierte war «Grooving My Girl», ein Liebeslied. Durch die Zusammenarbeit mit «Hearbeat Records» wurde das Album international vertrieben und erhielt durchwegs gute Kritiken. Es sollte nicht mehr lange dauern bis auch er bei den grossen Festivals wie Sumfest, Rebel Salute, White River Reggae Bash oder Sting auf der Bühne stand. Zusätzlich tourte er mit seinen Brüdern Spanner Banner und Pliers durch Europa und Nordamerika.
Seit kurzem arbeitet Richie Spice mit «Fifth Element Records» zusammen, unter dem gleichen Dach wie Chuck Fender und Anthony Cruz. Bald soll auch ein neues Album folgen... die ersten Singles für das «Fifth Element» Label, «Marijuana» und «Table Is Turning Around», versprechen auf jeden Fall viel! Devon Whealty vom Label schwärmt: «It is rare that you find someone with Richie’s extraordinary talent, potent writing ability, humility and discipline. With proper guidance and management, there is no limit to the vast possibilities that awaits him...» Weitere aktuelle Singles: «Black Like Tar» und «Jokey Jokey».

EARTH A RUN RED (Richie Spice)
Hey watch the places you walk
and mind the way you talk
Watch out fi the vampire
who will sneak up in the dark
Watch out for the big time thief
who claim say tha them smart
Stop bringing the crack and the gun
to come mash up the youth them heart

Earth a run red
Ten year old a look them own a tea bread
I hear a next youth dead

Watch it – The mark of the beast
a come in under sneaking under man feet
A Revelation time, check the signs of the time, you no feel the heat
From you see how the youths
the leggo out the street
and you know say things nah go sweet
Man a hustle man a shuffle hungry belly
deh a yard can’t find food to eat

It don’t even make no sense you tell
the man dem pull down the gun
Talk and turn your back, another life gone down
These are the time we should have some fun
Give thanks to Jah cause the man soon come
Wouldn’t make no sense you tell the man
them left them politricks
Talk and turn your back another man get trick...

PLEASE SUPPORT "ARMAGEDDONTIMES"
AND BUY THE MAGAZINE!!! (www.armageddontimes.ch)